Jetzt kaufen
Der Terror führt Regie

Der Terror führt Regie

Jetzt bequem online kaufen und direkt loslesen

Der italienische Polizeifilm - Der Terror führt Regie jetzt online bestellen

Der Terror führt Regie
Ein Ausflug in die Didaktik


Im folgenden soll kurz ein überblick darüber gegeben werden, wie vorliegendes Werk entstanden und aufgebaut ist. Das Genre des italienischen Polizeifilms erweist sich als äußerst heterogenes Feld, welches mit einigen anderen Sparten des Unterhaltungsfilms kurze aber heftige Allianzen einging. Um auf kein wesentliches Werk zu verzichten, wurde im Hauptteil nach der Devise vorgegangen, eher einen zweifelhaften Film zu integrieren als auf irgendein bedeutsames Werk zu verzichten (dies ruft bekanntlich später die Spötter und Neider auf den Plan). Jeder einzelne der rund 200 Streifen wurde einer genauen Analyse unterzogen, dies sowohl lyrisch als auch formal, um den Filminteressierten in jeder Hinsicht aufzuklären. Wenn auch einige die technischen Datensammlungen eher für Erbsenzählerei halten mögen, so wünscht sich doch gerade der Deutsche alles in ordentlicher, tabellarischer Form aufbereitet. Bei den literarischen Ausschweifungen wurde versucht, Humor und Information zu verbinden, inwieweit das gelungen ist, kann nur jeder für sich beantworten. Je nach Bedeutung/Trash-Gehalt/ Bekanntheitsgrad schlägt das Pendel dann in die eine oder andere Richtung. Als äußeren zeitlichen Rahmen wählten die Betreiber den Zeitraum von 1968 bis 1982, zum einen willkürlich (nur um eigene Stärke zu demonstrieren!), zum anderen weil 15 Jahre eine wunderbar abgeschlossene Periode darstellen. Nebenbei gesagt dominierten bis 1968 auch eher die (meist) blutleeren Agentenfilme, aus denen dann die urbaneren Artgenossen hervorgingen. Nach 1982 kann man vergleichbare Genre-Werke dann auch nur noch mit der Lupe suchen. Weitere Vorgaben bestanden darin, daß die cineastischen Kleinode ernsthaft sein und in der Gegenwart spielen sollten, hauptsächlich ausländisch dominierte Co-Produktionen wurden ebenfalls ausgeklammert. Alle diese Grenzfälle werden im Anhang aufgeführt, wo der Filminteressierte auf viele weitere Meisterwerke stoßen dürfte. Erzeugnisse Cinecittas, welche im deutschsprachigen Raum nicht gelaufen sind, haben ihre eigene kleine Nische erhalten. Im übrigen sei noch gesagt, daß alle Filme in der Reihenfolge Kinotitel/Videotitel/Fernsehtitel aufgeführt werden, um die Suche zu erleichtern.

Der Terror führt Regie eBook

Italiensche Gangster- und Polizeifilme / 1968-1982

Filmindex - Alle Filme im Überblick (Adobe PDF / 200 KB)

Jetzt kostenlos Leseprobe runterladen (Adobe PDF / 400 KB)

eBook online kaufen *:

* Die Kaufabwicklung erfolgt über die Rheinwunder GmbH. Der Download startet automatisch nach Bezahlung!

Hier geht es zur gedruckten 'Der Terror führt Regie' 2009 Neuauflage


Die Presse schreibt:

TV Movie
Selten gestaltete sich Terror vergnüglicher.

Flesh Magazin
Das Nachschlagewerk informiert durch intensiv recherchierte, humorvoll geschriebene und durch zahlreiche Insider-Anekdoten angereicherte Texte.

Christian Unucka, Buchversand
In echter und gründlicher Fleißarbeit haben die Autoren ein noch unbeackertes Feld des Genrefilms erschlossen.

Videodrom
Akkurat und mit sehr viel Sachverstand haben die Autoren Michael Cholewa und Karsten Thurau sich dem unterschlagenen Thema genähert... Rundum gelungen!

Media Publication, Great Britain
This is a must have for any Italian Crime Thriller Fan.


Aus dem Inhaltsverzeichnis:

KILL, DER SIZILIANER, GEWALT - DIE FüNFTE MACHT IM STAAT, DAS AUGE DER SPINNE, MILANO KALIBER 9, DER COUP DER 7 ASSE, DER CLAN DER KILLER, DAS GRAUEN KAM AUS DEM NEBEL, BLUTIGER FREITAG, DER MAFIA-BOSS, DER MANN OHNE GEDäCHTNIS, TESTAMENT IN BLEI, HÖLLENHUNDE BELLEN ZUM GEBET, TOTE PFLASTERN SEINEN WEG, SUMMERTIME-KILLER, ZWEI FäUSTE DES HIMMELS, IM DUTZEND ZUR HÖLLE, NADA, DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN, LA PISTOLA, RACKET, DAS SYNDIKAT, DER KILLER UND DER KOMMISSAR, ICH POLIER`DIR DEINE GLATZE.


Start |  Seitenanfang |  "Der Terror führt Regie" eBook |  "Der Terror führt Regie" Neuauflage